KINDERTAGESPFLEGE


KINDERTAGESPFLEGE

 

Wo kann ich mich beraten lassen?

 

Wenn Ihr Kind von einer Tagesmutter oder einem Tagesvater betreut werden soll, so ist dies für Sie mit vielen Überlegungen verbunden:

 

Wo finde ich qualifizierte Tagespflegepersonen? An wen muss ich mich wenden? Welche Kosten kommen auf mich zu? Wie wird die Tagespflege finanziert? Welche gesetzlichen Vorgaben gibt es? Wie ist mein Kind versichert? usw.

 

In erster Linie ist es wichtig eine qualifizierte Tagespflegeperson für Ihr Kind zu finden, die zu Ihnen und Ihren individuellen Lebensumständen passt und zu der Sie und Ihr Kind Vertrauen haben.

 

Auch wenn Sie Interesse haben, sich als Tagesmutter oder Tagesvater qualifizieren zu lassen, gibt es eine Vielzahl von Fragen zur Ausbildung, Versicherung, steuerrechtliche Aspekte oder auch kollegialem Austausch.

 

Wenn Sie zum Thema Tagespflege Fragen haben oder Hilfe benötigen, dann rufen sie uns gerne an. Wir werden Ihnen einen ersten Überblick geben und entsprechendes Infomaterial zur Verfügung stellen.

 

In Kooperation mit dem Pflegekinderdienst des Kreisjugendamtes Kleve werden wir Sie gegebenenfalls an Herrn Joachim Meyer oder Frau Katharina Grabowsky vermitteln. Sie sind die für die Vermittlung von Tagespflegepersonen/ Tagespflegekindern in Wachtendonk zuständigen Mitarbeiter des Jugendamtes.

 

Die Kooperation zwischen Familienbildungsstätte Geldern - Kevelaer (Ausbildung/ Fortbildung von Tagesmüttern), dem Jugendamt (Herrn Joachim Meyer), den ortsnahen Tagesmüttern und dem Familienzentrum Miteinander ermöglicht uns eine gute Zusammenarbeit bzgl. Austausch, Information, engem Kontakt und Vermittlung.

 

Diese Zusammenarbeit wird durch den jährlichen Beisitz der Prüfungen für Tagespflege unserer Mitarbeiterin Nicola Leukers (Dipl. Soz. Päd.) positiv unterstützt.

 

 


Tageseltern

..., die wir Ihnen gerne empfehlen:

NICOLE TE KATE

examinierte Familienpflegerin, Tagesmutter vom Jugendamt anerkannt


ANDRE NEFFGEN

Tagesvater vom Jugendamt anerkannt